HCCForum2021 - NewWork zum Anfassen und Mitmachen

#HCCForum2021: NewWork zum Anfassen und Mitmachen

Unter dem Motto "Modern Times - Schöne neue Arbeitswelt!?" fand am 4. November 2021 das jährliche Forum des Human-Capital-Clubs statt. 15 hochkarätige Speaker aus Wissenschaft und Praxis lieferten spannende Impulse und motivierten das Fachpublikum zum begeisterten Mitmachen.

New Work ist in aller Munde: Alles soll agiler, bunter, besser werden. Aber ist das wirklich so? Im Rahmen unseres Forums fragten wir kritisch nach: Gibt es angesichts fortschreitender Automatisierung, Digitalisierung, Technisierung und Globalisierung nicht auch Verlierer? Welche Organisationen sind in der Lage, die oft notwendigen tiefgreifenden Transformationsprozesse überhaupt erfolgreich zu meistern? Und vor allem: Wo bleibt in dieser sich rasant ändernden Arbeitswelt am Ende der Mensch?

Zur illustren Runde der Speaker zählten unter anderen die Professoren Armin Nassehi, Dieter Frey, Stephanie Rascher und André Schmutte, aber auch Firmenvertreter von Celonis, Gerry Weber, Interhyp, MaibornWolff, Penguin Random House, Streit Service & Solution sowie Spirit Link. Dabei wurde nicht nur über die neue Arbeitswelt geredet, sondern diese auch in Form einer Live-Schaltung zu einer Referentin nach New York ganz praktisch umgesetzt. So lieferte das Forum vielfältige Impulse zur Bewältigung aktueller Probleme, aber auch für die nachhaltige und zukunftsorientierte Gestaltung einer hoffentlich „schönen neuen Arbeitswelt“.

Impressionen zum Forum gibt es auf unserem Video-Channel bei YouTube. Viel Spaß beim Schauen!

HCCForum2021 - Collage